Was im Bett geschieht gehört zu den intimsten Dingen

Es gehört zu den intimsten Dingen. Sollte man also besser für sich be­halten, was im Bett geschieht? Nicht unbedingt. Frauen, die darüber mit ihren Freundinnen sprachen, waren laut einer Umfrage mit ihrem Sexualleben zufriedener als jene, die es nicht taten. Forscher erklären dies mit einem größeren Selbstwert­­gefühl. Die Umfrage-Ergebnisse wurden im International Journal of ­Sexual Health veröffentlicht.

 
29.03.2019, Bildnachweis: iStock/alvarez