Wie viel Mut zum Risiko wir haben, wird laut Psychologen durch Geschmacksreize beeinflusst

Von wegen, sauer macht lustig! Neue Forschungen zeigen, dass der Geschmacksreiz offenbar waghalsig macht, ­berichten britische Psychologen im Fachjournal Scientific Reports. Die Studienteilnehmer erhielten Getränke in ­verschiedenen Geschmacksrichtungen, darunter eines mit Zitronensäure. Danach sollten sie am Computer ein Glücksspiel machen. Wer Saures getrunken hatte, zeigte sich dabei deutlich risikofreudiger. Ein bitteres oder ­­salziges Getränk veränderte das Spielverhalten indes nicht.

 
24.11.2018, Bildnachweis: iStock/hdagli