Eine Psychologin untersuchte, wie Smiley-Gesichter in Textnachrichten ankommen

Ob mit Lachtränen oder zugekniffenem Auge: Wer seine Textnachrichten mit Smiley-Gesichtern schmückt, wirkt sympathischer, fand eine Psychologin der Hochschule Fresenius in einer Umfrage ­heraus. Wer keine Emojis verwendet, wird dagegen als durchsetzungsfähiger und selbstbewusster eingeschätzt.

 
23.11.2018, Bildnachweis: istock/filadendron