Wissenschaftler haben untersucht, wie man niesen sollte, um möglichst wenig Keime zu verbreiten

Hand, Taschentuch oder Armbeuge: Wohin sollte man zum Schutz der Mitmenschen niesen? Klare Empfehlung: ins Taschentuch. Laut Wissenschaftlern der Texas A&M University (USA) lässt sich die Verbreitung von Viren und Bakterien so am besten eindämmen. Vorausgesetzt, das benutzte Tuch landet kurz darauf im Müll. Und gleich danach: die Hände gründlich waschen.

 
06.10.2017, Bildnachweis: Thinkstock/Wavebreak Media