FFP-2-Masken schützen besser

Arbeitskräfte der Gesundheitsversorgung, die konsequent FFP2-Masken tragen, stecken sich seltener mit SARS-CoV-2 an als Kolleginnen und Kollegen, die chirurgische Masken tragen oder die Maskentypen wechseln. Das gilt auch bei häufigem Kontakt zu Infizierten. Für die Studie beobachteten Forschende ein Jahr 2919 Arbeitskräfte: Die Wahrscheinlichkeit, SARS-CoV-2-positiv zu sein, war bei Personen mit FFP2-Maske um mehr als 40 Prozent reduziert.

Bildnachweis: iStockphoto/Bihlmayer Fotografie