Für gute Pflege es unterschiedliche Kompetenzen

Für gute Pflege braucht es Menschen mit unterschiedlichen Kompetenzen. So trägt jede und jeder zum Wohl des Patienten bei, ob Assistent, Pflegerin oder akademische Fachkraft. Das zeigen Ergebnisse eines Förderprogramms der Robert Bosch Stiftung an sieben verschiedenen Einrichtungen in Deutschland. Dabei zeigte sich aber auch: Um den Qualifikationsmix bundesweit umzusetzen, fehlen vor allem studierte Pflegekräfte.

Bildnachweis: istock/ Real People Group