Lachen ist gesund. Aber stimmt das wirklich?

Ja, sagen Wissenschaftler aus Jena. Sie nahmen 45 Studien unter die Lupe, in denen Lachtherapien wie Lachyoga oder Klinikclowns zum Einsatz kamen. Alle zeigten positive Effekte auf die geistige und körperliche Gesundheit. Und: Lachen in der Gruppe war wirksamer als Lachen alleine. Ob es nun bald Lachen auf Rezept gibt, bleibt abzuwarten. Dazu seien weitere Studien nötig, so die Forschung.

Bildnachweis: iStockphoto/Atstock Productions