Scheinbar höheres Risiko für Gebrechlichkeit bei Zunahme vieler einfacher Kohlenhydrate

Wer viele einfache Kohlenhydrate – etwa Zucker – zu sich nimmt, scheint ein höheres Risiko für Gebrechlichkeit zu haben: ist zum Beispiel eher erschöpft oder schlechter zu Fuß unterwegs. Darauf deuten die Ergebnisse einer französischen Studie hin, in der etwa 1200 ältere Menschen 17 Jahre lang untersucht wurden. Die Teilnehmenden, die viele einfache Kohlenhydrate verzehrten, wurden im Verlauf häufiger gebrechlich als diejenigen, die wenige zu sich nahmen. Bei Männern zeigte sich dieser Zusammenhang noch stärker als bei Frauen.

 
12.01.2022, Bildnachweis: istock/Yelena Yemchuck