Heimbewohner müssen immer tiefer in die eigene Tasche greifen

Heimbewohner müssen immer tiefer in die eigene Tasche greifen: Von 2018 bis 2021 stieg der Eigenanteil an den Heimkosten um gut 15 Prozent. Zwischen den Bundesländern gibt es große Unterschiede. In Nordrhein-Westfalen liegt der Eigenanteil mit im Schnitt knapp 2500 Euro pro Monat am höchsten, in Sachsen mit rund 1540 Euro am niedrigsten.

 
11.01.2022, Bildnachweis: istock/Hispanolistic