Musik hören oder machen tut vor allem in Krisen gut

Musik hören oder machen, beides tut gut — vor allem in Krisen wie der Corona-Pandemie. Die positiven Effekte ähneln sich laut einer aktuellen Studie im Fachblatt Humanities and Social Sciences Communications. Das Hören  spende stärker Trost, Musik selbst zu machen entspanne dagegen besser.

 
29.11.2021, Bildnachweis: iStock/gerenme