Deutschlandweit wurden im vergangenen Jahr 339 Herzen transplantiert

Deutschlandweit wurden im vergangenen Jahr 339 Herzen transplantiert. Rund 700 Menschen warteten Ende Dezember trotzdem weiter auf ein Spenderherz. Viele von ihnen waren hochbetagt. Ein hohes Alter ist kein Hindernis für eine erfolgreiche Herztransplantation, wie eine aktuelle Studie aus den USA verdeutlicht. Die Daten zeigen, dass die Überlebensraten nach der Transplantation über alle Altersgruppen hinweg ähnlich hoch waren. Zwar hätten ältere Patientinnen und Patienten häufiger das Spenderherz eines älteren Menschen erhalten. Doch nach fünf Jahren waren die Überlebensraten in allen Altersgruppen ähnlich hoch. Lediglich das  Risiko, nach der Transplantation einen Schlaganfall zu erleiden, war unter Älteren leicht erhöht – wenn auch insgesamt selten. Leider mangelt es nach wie vor an Bereitschaft zur Spende.

 
23.10.2021, Bildnachweis: istock/urbazon