Studie zeigt: Regelmäßiger Verzehr von nitratreichem Blattgemüse kann Muskeln stärken

Schon Popeye wusste es. Wer regelmäßig nitratreiches Blattgemüse wie Spinat, Salat oder Grünkohl isst, kann damit laut einer australischen Studie seine Muskeln stärken und so das Risiko für Stürze und Knochenbrüche verringern. Die Forscher fanden anhand von Studiendaten zu rund 3700 Australiern heraus, dass die Teilnehmer mit dem höchsten regelmäßigen Nitratkonsum eine um 11 Prozent stärkere Beinkraft hatten als die Teilnehmer mit der geringsten Nitrataufnahme. Die "Grün"-Esser hatten auch schnellere Gehgeschwindigkeiten. Also "Grün" regelmäßig auf den Tisch, aber nicht übertreiben!

 
19.08.2021, Bildnachweis: istock/Julia Sudnitskaya