Das Baby stillen: problemlos auch mit Typ1-Diabetes

Drohen tatsächlich vermehrt Unter­zuckerungen, wenn eine Mutter mit Typ-1-Diabetes ihr Baby nachts stillt? Das wollten dänische Forscher wissen. Oft wird Müttern mit Typ 1 empfohlen, vor jedem Stillen zusätzliche Kohlenhydrate zu sich zu nehmen, um einer Unterzuckerung entgegenzuwirken. Doch das ­Risiko zu unterzuckern erhöhte sich in ihrer ­­Studie auch dann nicht, wenn die Mütter auf die zusätzliche Portion verzichteten. Voraussetzung: Sie kontrollierten ihre Blutzuckerwerte regelmäßig und passten die Insulindosis entsprechend an.

 
14.06.2021, Bildnachweis: iStock/Nick Thompson