Eine Studie zeigt: Wunsch nach räumlicher Abgrenzung groß

Während das Schlafzimmer zum Pflegezimmer wird, zieht der ­pflegende Partner ins Gästezimmer: "Angehörige wünschen sich oft die Möglichkeit zu räumlichem Abstand von der Pflege", sagt die Münchner Soziologin Anne Münch nach einer Studie mit Partnern von Demenzkranken. Männern gelinge es dabei eher, sich abzugrenzen – auch örtlich.

 
30.01.2021, Bildnachweis: istock/FollowTheFlow