Späte Freiheit: Mehr Zeit zu haben empfinden viele als Renten-Plus

"Pappa ante portas": In Loriots Filmkomödie geht der Neurentner Heinrich Lohse seiner Frau auf die Nerven. Doch in der ­Realität sieht es wohl besser aus, lässt eine Studie der Geronto­login Elisa Weber von der Universität Zürich vermuten: Wenn in einer Partnerschaft einer in Rente geht, gewinnen beide an Lebenszufriedenheit – unabhängig davon, ob der andere noch ar­beitet. Weber wertete Langzeitdaten von rund 2100 Paaren aus Deutschland aus.

 
07.10.2020, Bildnachweis: iStock/Halfpoint