In der Altersmedizin kümmern sich zunehmend auch Pharmazeuten um die Kranken

Stationsarzt, den kennt man. Aber Sta­tionsapotheker? Vor allem in der Altersmedizin kümmern sich zunehmend auch Pharmazeuten um die Kranken. Das zahlt sich aus: Klinikpatienten sind mit ihrer ­Behandlung zufriedener, wenn ein ­Apotheker Teil des Teams ist, ergab eine ­Studie aus den USA. Das Risiko, in der ersten Zeit nach der Entlassung erneut ins Krankenhaus zu müssen, lag fast 30 Prozent niedriger als bei Patienten, die keine Visite vom Apotheker bekommen hatten.

 
20.05.2020, Bildnachweis: istock/Johnny Greg