Jung und Alt: In der Familie klappt es mit dem Generationen-Mix

Deutschlands Groß­eltern können offenbar gut mit ihren Enkeln: 91 Prozent schätzen die Beziehung zum Nachwuchs als eng oder sehr eng ein. Das berichten Forscher des Deutschen Jugend­instituts, die Daten zum Thema bearbeiteten. Ob Oma und Opa um die Ecke wohnen oder am anderen Ende der Republik, scheint nur teilweise eine Rolle zu spielen – möglicherweise, weil sich die Generationen zunehmend per Internet kurzschließen. Großeltern, die viel auf eigene Faust unternehmen, gaben sogar ein besonders gutes Verhältnis zu den Enkeln an.

 
08.06.2019, Bildnachweis: istock/ljubaphoto