Eine erholsame Nacht ist ein wichtiger Gesundheitsfaktor

Zu viel scheint genauso ungesund zu sein wie zu wenig: Senioren, die bis
zu sechs oder aber mindestens neun Stunden am Tag schlafen, waren in einer japanischen Studie häufiger von Gebrechlichkeit betroffen. Die Forscher hatten knapp 10.000 Ältere untersucht. Am niedrigsten war die Rate bei Teilnehmern, die auf ein Schlafpensum zwischen sechs und neun Stunden täglich kamen.

 
10.05.2019, Bildnachweis: iStock/gpointstudio