Die japanische Küche scheint sich gesundheitlich auszuzahlen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie

Fisch, Seegras, grüner Tee: Menschen, die sich an die offiziellen japanischen Ernährungsrichtlinien halten, leben länger und haben ein geringeres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das ergab eine im British Medical Journal veröffentlichte Langzeitstudie mit rund 80.000 Probanden.

 
18.03.2017, Bildnachweis: PhotoDisc/RYF